Industrie

Die wahren Alles-Möglich-Macher kennen keine Kompromisse

Elektronische Geräte zum industriellen Einsatz müssen ganz spezielle Charakteristiken aufweisen, um besonders fordernden Umweltbedingungen gerecht zu werden. Wie etwa extrem hohen und niedrigen Temperaturen oder einem ausgesprochen „feindlichem“ Umfeld hinsichtlich elektromagnetischer Störfelder, die von Maschinen und Anlagen in Produktionsumgebungen regelmäßig erzeugt werden. Sie müssen unter all diesen Einwirkungen stabil laufen und die Kunden erwarten für diesen Einsatzbereich eine besonders hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Letzteres gilt nicht nur für das Gerät an sich, sondern auch für die Produktlebensdauer seitens des Lieferanten. Industrielle Anwendungen erfordern eben auch eine stabile und langfristig orientierte Produktpalette mit langer Liefergarantie.

Sie müssen den relevanten Normen und Richtlinien in ihrer jeweils aktuellen Fassung entsprechen, wie etwa der Ökodesign-Richtlinie ErP 2009/125/EG der EU für „Energy-related Products“, der EMV-Richtlinie 2004/018/EG oder der EMI-Norm EN 61000. Dazu kommen natürlich noch Zertifizierungen wie CB, TÜV oder UL, welche die technische Sicherheit der Produkte bescheinigen.

EMTRON bietet eine äußerst breite Auswahl an Stromversorgungen für fast jede denkbare Anwendung in einer breiten Palette konstruktiver Ausführungen: DIN-Rail-Geräte für den Einbau in Schaltschränken, Schaltnetzteile für den Einsatz in medizinischen Geräten, DC/DC- und DC/AC-Wandler zum Anschluss an Gleichstromquellen wie etwa Fahrzeugbatterien, Schaltnetzteile für den allgemeinen Einsatz in offener und geschlossener Bauweise sowie LED-Treiber.

Egal um welche industrielle Anwendung es geht - wir beraten Sie gerne!