Tisch- & Steckernetzteile

Jede Menge internes Wissen über externe Stromversorger

Tisch- und Steckernetzteile sind externe Stromversorger - mit eigenem vom Endverbraucher unabhängigen Gehäuse und separatem Kabel. Sie kommen meist dann zum Einsatz, wenn das Gerät nicht genügend Platz für ein eigenes Netzteil bietet. Ob für Laptops, Smartphones, WLAN-Router und vieles mehr - in einem durchschnittlichen Haushalt gibt es mehr als vier externe Netzteile pro Einwohner. Aber auch in professionellen Bereichen wie der Medizintechnik werden sie häufig eingesetzt.

Heute wird durch die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG der EU ein Rahmen zur Festlegung an die umweltgerechte Gestaltung geschaffen und viele Erstausrüster setzen auf hochenergieeffiziente Netzteile, um ihre Produkte vom Wettbewerb zu differenzieren. Der Handel bietet eine große Auswahl geeigneter Stromversorgungen an.

Produzenten externer Stromversorgungen wie z.B. Mean Well, Cincon oder EDAC erweitern ihr hochwertiges Portfolio ständig um Modelle mit noch besserer Energieeffizienz und bieten so mehr Auswahl und höhere Flexibilität. EMTRON hat das komplette Programm dieser Hersteller im Angebot und berät ausführlich beim Einsatz dieser Produkte. Viele Modelle, die USA-DOE-Level-VI-konform sind, erfüllen darüber hinaus bereits zusätzlich die strengeren Anforderungen der EU-CoC-V5-Spezifikationen – zum Beispiel die Stromversorgungen der GST-Serie von Mean Well.

Geräteentwickler müssen der Energieeffizienz heute mehr Aufmerksamkeit widmen. Die Auswahl des für eine spezifische Anwendung am besten geeigneten Netzteils kann sie fachlich und zeitlich erheblich fordern. Hier bietet sich die Zusammenarbeit mit einem Spezialdistributor wie EMTRON an, der neben einem sehr vielfältigen Produktangebot auch ein breit gefächertes Spektrum an Beratungsleistungen bereithält. Neben dem für die Applikation passenden optimalen Netzteil lassen sich so oft auch effizientere Alternativen finden. Unter dem Strich bietet die Auswahl energieeffizienter, hochwertiger Netzteile Konstrukteuren handfeste Vorteile: Da die Produkte weniger Abwärme produzieren, sind sie zuverlässiger und langlebiger. Leistungsfähige Schaltungen korrigieren aktiv den Leistungsfaktor (Power Factor Correction, PFC) und filtern hochfrequente Störsignale. So gehen Anwender sicher, dass ein Netzteil EMV-Bestimmungen einhält und die Betriebssicherheit des nachgeschalteten Verbrauchers nicht beeinträchtigt. Diese Maßnahmen reduzieren den Oberwellenanteil auf den Zuleitungen, helfen Energieverluste zu begrenzen und den Wirkungsgrad hoch zu halten. Viele von EMTRON vertriebene Stromversorgungen erreichen Wirkungsgrade von deutlich über 90 Prozent und bringen auch in schwierigen Umgebungen fehlerfrei ihre Leistung.

Noch mehr internes Wissen gefällig? Sprechen Sie uns an!