Neu bei EMTRON: PWM-KN-Serie von Mean Well
 | Produktnews

PWM-200KN

Weltweit erster KNX Data Secure LED-Treiber für den sicheren Betrieb Ihrer KNX Installation.

Weltweit erster KNX Data Secure LED-Treiber für den sicheren Betrieb Ihrer KNX Installation.


Wir erweitern für Sie unsere PWM-LED-Netzteile um die PWM-200KN-Serie von MEAN WELL mit eingebauter KNX-Schnittstelle mit einer Leistung von 200W.  

Neu ist die höhere Cybersicherheit dank KNX Data Secure. KNX Data Secure ermöglicht bei den PWM-200KN einen sicheren Betrieb durch wirksame Verschlüsselung nach AES128 CCM/ISO 18033-3, die den Zugriff auf die KNX-Daten für Unbefugte effektiv verhindert.

Die LED-Netzteile der PWM-200KN-Serie sind Konstantspannungstreiber mit PWM-Ausgang, wodurch die Farbtemperatur und die Helligkeitshomogenität bei der Ansteuerung von LED-Streifen erhalten bleibt. Ein weiteres Hightlight ist die Einstellungsmöglichkeit der PWM-Frequenz von 200 bis 4000 Hz über die ETS-Software. Anforderungen zu Flicker und des Stroboskopeffekts (SVM) nach der aktuellen EU-Verordnung 2019/2020 und IEEE 1789-2015 werden vollständing erfüllt, wodurch die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen und Tieren geschützt werden.

Die PWM-200KN-Serie arbeitet mit einer Eingangsspannung von 100 bis 305 V AC und ist in den Ausgangsspannungen von 12V, 24V, 36V und 48V lieferbar. Der minimale Dimmwert nur 0,01 % ist ideal für Anwendungen geeignet, die einen sehr geringen Lichtpegel benötigen, z. B. im Kino und Theater. Dank des hohen Wirkungsgrads von bis zu 94 % und des lüfterlosen Designs kann die gesamte Serie bei einer Gehäusetemperatur von -40°C bis zu +85°C bei einfacher Luftkonvektion betrieben werden.

Alle neuen LED-Netzteile der PWM-200KN-Serie sind ab sofort bei EMTRON erhältlich. Zusätzlichen Support gibt es selbstverständlich on top.

 

Die wichtigsten Fakten zur PWM-200KN-Serie im Überblick

  • Integrierte KNX Schnittstelle
  • Hohe Cybersicherheit durch Data Secure
  • Kein KNX-DALI-Gateway erforderlich
  • Einbau in Notbeleuchtungsanlagen gemäß IEC 61347-2-13, Anhang J
  • Unterstützt die Konstantlicht-Ausgangsparameter (CLO, L70/L80/L90) in der ETS-Software
  • PWM-Konstantspannungsausgang (Schaltfrequenz über Software zwischen 200 und 4000 Hz programmierbar)
  • Erfüllt SELV
  • Schutzklasse II (ohne PE)
  • Aktiver PFC-Filter
  • Wirkungsgrad bis zu 94%
  • Geringe Standby-Leistungsaufnahme <0,5W
  • Typische Lebensdauer >50000 Stunden
  • 5 Jahre Herstellergarantie

 

Hier geht's zum Datenblatt

Meistgeklickte Beiträge

Newsletter Anmeldung

Meistgeklickte Beiträge

Newsletter Anmeldung

Teilen

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie persönlich unter