LED Netzteil mit 4000 Watt Power
 | Produktnews

LCM4000HV

Zentrale Stromversorgung für LED-Beleuchtungssysteme

LCM4000HV

Innovatives 19”-Stromversorgungssystem bietet Hot-Swap-Funktionalität und vereinfacht die Installation, Wartung und Skalierbarkeit von großen LED-Beleuchtungsprojekten, wie zum Beispiel für kommerzielle Beleuchtung oder im Bereich Horticulture, also die künstliche Beleuchtung in Gewächshäusern. 

EMTRON erweitert mit der LCM4000HV-Serie von Artesyn (Advanced Energy) sein Portfolio um eine für LED-Beleuchtungssysteme spezialisierte Stromversorgung. Mit einer Nennleistung von bis zu 4000 W und einer Effizienz von bis zu 95 % bilden die einphasigen AC/DC-Module LCM4000HV in Kombination mit dem neuen LCM12K 19"-Rack eine zentrale Stromversorgungslösung für mittlere bis große LED-Beleuchtungsanlagen. 

Der Ausgang jedes 4 kW Moduls bietet eine flickerfreie Stromquelle von 0 bis 16 A bei einer Ausgangsspannung zwischen 100 V DC und 300 V DC. Die hohe Betriebsspannung ermöglicht eine kostengünstige Standardverkabelung bei minimalem Spannungsabfall selbst über große Entfernungen. Im zugehörigen 19"-Rackeinschub LCM12K mit 1 HE finden bis zu drei 4-kW-Module Platz. In großen Systemen kann durch die Kombination von 10 Racks in einem platzsparenden 10 HE Serverschrank eine Gesamtleistung von bis zu 120 kW erreicht werden. Für die Beleuchtung in Gewächshäusern ermöglicht dies ein Auslagern der Stromversorgung aus der oftmals feuchten und warmen Umgebung des Anbaubereichs in einen zentralen Kontrollraum. 

Hortikultur Visual

Analoge und digitale Schnittstellen ermöglichen die Kontrolle über das System auch aus der Ferne. So lässt sich über das Schalten und Dimmen der einzelnen Ausgänge beispielsweise ein Tag-Nacht-Zyklus nachempfinden. Das Auslesen von Leistungs- und Temperaturdaten ermöglicht eine proaktive Wartung des Systems. 

Die LCM4000HV-Familie bietet nicht nur die Möglichkeit Energie einzusparen, sondern beschleunigt auch die Installation des Stromversorgungssystems, bietet Hot-Swap-Funktionalität, vereinfacht die Wartung und ermöglicht eine schnelle Skalierbarkeit. 

Neben dem Einsatz im Bereich Hortikultur oder Vertical Farming kann die LCM4000HV-Serie auch in der kommerziellen Beleuchtung, beispielsweise im Einzelhandel, ihren Einsatz finden. 

Die LCM4000HV sind sowohl als Rack-Version, als auch als Stand-Alone-Gerät verfügbar.

 

Die wichtigsten Fakten zur LCM400HV-Serie im Überblick:

  • Weiter Eingangsspannungsbereich von 187 V AC bis 660 V AC (je nach Option) 
  • Hohe Effizienz von bis zu 95 % 
  • Flickerfreie Stromquelle bis zu 16 A 
  • Ausgangsspannung zwischen 100 V DC und 300 V DC 
  • Als Rack-Version oder Stand-Alone-Version verfügbar 
  • Erfüllt die Kriterien nach: DesignLights Consortium (DLC), Technical Requirements for Horticultural Lighting (Version 2.1) 
  • Zertifiziert nach IEC 62368-1 
  • Digitale Schnittstelle: Modbus-RTU (RS-485 based, command set based on PMBus) 
  • Analoge Schnittstellen: AC-OK / DC-OK / Remote ON/OFF / Dimming: 0-10 V DC und 0-24 V DC 
  • Ein LCM12K kann mit drei LCM4000HV bestückt werden 
  • 5 Jahre Herstellergarantie 

Hier gelangen Sie zum Datenblatt des LCM4000HV

Meistgeklickte Beiträge

Newsletter Anmeldung

Meistgeklickte Beiträge

Newsletter Anmeldung

Teilen

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie persönlich unter