DRC-180

180 W ACDC Netzteil für Security und Industrie

Für unterbrechungsfreies Arbeiten: 180 W Hutschienen-Netzteile mit integrierter Lade- und USV-Funktion

Neu im Programm von EMTRON sind die DIN-Rail-Sicherheitsstromversorgungen der DRC-180-Serie von MEAN WELL mit einer Ausgangsleistung von 180 W und integrierter Akkulade- und USV-Funktion. Sie ergänzen die bereits erfolgreich auf dem Markt eingeführten Serien DRC-40, -60 und -100. Diese AC/DC-Stromversorgungen des Herstellers MEAN WELL sind für die Montage auf der Hutschiene (TS-35/7,5 oder TS-35/15) konzipiert und eignen sich somit ideal für den Einsatz in Schaltschränken. Mit einem Eingangsspannungsbereich von 90 bis 264 V AC und 127 bis 370 V DC sind die Netzteile weltweit einsetzbar. Sie arbeiten mit einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 90 % und eignen sich für den Betrieb in einem Temperaturbereich von –20° bis 70° C.  

Für die zuverlässige Versorgung der End-Geräte besitzen die DRC-180-Netzteile einen Ausgang (CH1) für die direkte Spannungsversorgung des End-Systems und einen zweiten Ausgang (CH2) für den Anschluss und das Laden von 12 V- oder 24 V-Bleiakkus. Darüber hinaus verfügt die DRC-180-Serie über zwei Relaisausgänge für die Anzeige eines AC-Netzausfalls (AC-OK) und für die Meldung eines zu geringen Ladezustands des angeschlossenen Akkus (Battery Low). 

Mit der DRC-Serie können die Anwender eine USV-Stromversorgung schnell und einfach aufbauen und erreichen einen sicheren Betrieb ihrer Endgeräte, auch im Falle eines AC-Netzausfalls. Die DRC-180-Serie ist ideal für die Applikationen wie Sicherheitssysteme, Zutrittsüberwachung, zentrale Kontroll- und Überwachungssysteme und entspricht den neuesten Anforderungen der EN 62368-1.

Die neuen DIN-Schienen-Netzteile sind als DRC-180A mit 13,8 V DC für 12 V DC Systeme und als DRC-180B mit 27,6 V DC für 24 V DC Systeme ab sofort bei EMTRON erhältlich. 
 

Die wichtigsten Fakten zur DRC-180-Serie im Überblick:

  • Weiter Eingangsspannungsbereich von 90 bis 264 V AC 
  • Hoher Wirkungsgrad von bis zu 90 % 
  • Lüfterloser Aufbau, Kühlung durch freie Konvektion 
  • Betriebstemperatur: –20° bis 70° C 
  • Melde- und Alarm-Relaisausgänge: AC-OK und Battery Low (geringer Ladezustand des Akkus) 
  • Schutz gegen Kurzschluss/Überlast/Überspannung 
  • Abschalten des Akkus bei niedrigem Ladezustand, Akku-Verpolungsschutz  
  • Betriebshöhe: max. 5000 m 
  • Approbationen: UL, CUL, DEKRA 
  • CE- und UKCA-Zeichen 
  • 3 Jahre Herstellergarantie 
Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie persönlich unter